VW 1 Liter-Auto
Der Prototyp des 1 Liter-Autos ist das sparsamste Auto weltweit. Mit einem Durchschnittsverbrauch von 0,89 Litern auf 100 Kilometern unterschreitet das 1 Liter-Auto alle bisher dagewesenen Verbrauchsrekorde. Trotz des geringen Verbrauchs schafft es der Prototyp auf immerhin 120 km/h Spitze. Diese Werte sind natürlich nur durch High-Tech und Forschung zu erreichen. So wurden jediglich die leichtesten Materialien verwendet um das Gesamtgewicht so klein wie möglich zu halten. Auch die Aerodynamik spielt eine große Rolle, um den Luftwiderstand auf ein Minimum zu begrenzen. Trozt einiger Einsparungen wurde nicht auf Sicherheit verzichtet. Fahrerairbag, Abs und Esp gehören genauso zu seiner Ausstattung, wie die Rückfahrkamera die den Fahrer beim Einparken unterstützt. Beim Antrieb des 1-Liter-Autos handelt es sich um einen Einzylinder-Diesel, der als Mittelmotor vor der Hinterachse positioniert ist; und zwar in Kombination mit einem automatisierten Direktschaltgetriebe. Kurbelgehäuse und Zylinderkopf des 0,3-Liter-Motors sind in Monoblock-Bauweise aus Aluminium gefertigt. 6,3 kW / 8,5 PS bei 4.000 U/min leistet der Saugdiesel-Direktein-spritzer mit fortschrittlicher Pumpe-Düse-Hochdruckeinspritzung. Er verhilft dem nur 290 Kilogramm leichten Fahrzeug zu einem erstaunlichen Temperament. .