VW Bugatti EB 118
Paris
Ital Design stellte 1998 in Paris die für VW produzierte Coupé-Studie des Bugatti EB 118 vor (aus gleicher Designschmiede stammt bereits der W12). Erstmals wird ein 18-Zylinder-Motor in einem PKW eingesetzt. Das kompakte Triebwerk aus Wolfsburg ist in einer "W"-Form konstruiert, verfügt über Benzin-Direkteinspritzung, 6.3l Hubraum und leistet 555 PS bei 650Nm. Dazu verfügt die Nobelkarosse über permanenten Allrad-Antrieb und Viellenker-Fahrwerk. .