Lancia Ypsilon Sport
Genf
Im Rahmen des 75. Genfer Automobilsalons wird Lancia in einer Weltpremiere die Dynamikstudie "Ypsilon Sport" präsentieren eine kompakte, alltagstaugliche und reinrassige Sportversion mit zahlreichen cleveren Detaillösungen. Konzipiert wurde der Lancia Ypsilon Sport in Zusammenarbeit mit dem Designstudio Zagato. Angetrieben wird die Studie vom durchzugsstarken Common-Rail-Turbodiesel 1.9 Multijet 16V. Der Vierzylinder leistet 110 kW (150 PS bei 4.100/min) und entwickelt bereits ab 2.000 Touren ein maximales Drehmoment von 306 Nm. Dies ermöglicht dem Lancia Ypsilon Sport eine Höchstgeschwindigkeit von 212 km/h. In nur 7,9 Sekunden sprintet die Studie geschaltet via Sechsganggetriebe von null auf 100 km/h..