Kia KOUP
New York International Auto Show
Kia Motors zeigt auf der New York International Auto Show (NYIAS) eine Weltpremiere: die Studie KOUP.Ausgewogene Proportionen und elegante Linien bestimmen das Design des 4,49 Meter langen, 1,85 Meter breiten und 1,43 Meter hohen Kia KOUP. Die Fahrzeugfront mit dem trapezförmigen Kühlergrill und den flachen, bis in die Seite gezogenen Scheinwerfern gibt der Studie ihren sportlich-selbstbewussten Auftritt. Angetrieben wird das sportliche Coupé von einem 290 PS starken 2-Liter-Benziner („Theta II“). Der Vierzylinder arbeitet mit Direkteinspritzung und verfügt über einen Turbolader mit Twin-Scroll-Technologie, der die Kraftentfaltung und Effizienz des Vollaluminium-Triebwerks steigert. So mobilisiert der KOUP ein Drehmoment von 392 Nm, das konstant von 2.000 bis 4.000 Umdrehungen anliegt..