VW Concept T
Detroit
Das mit Flügeltüren ausgestattete Offroad-Coupé bringt die Faszination eines reinrassigen Sportwagens mit der Viel­seitigkeit eines echten Offroaders in Einklang und erschließt so völlig neue Lifestyle- und Freizeitwerte. Ein stilistisches wie technisches Karosserie-Highlight sind die Flügeltüren. Beim Öffnen schwenken sie gleichzeitig leicht nach außen und steil nach oben. Vorteil: ein besonders bequemer Ein- und Ausstieg sowie vergleichs­weise wenig Raumbedarf der geöffneten Türen zur Seite. Befeuert wird die Studie von einem 177 kW / 241 PS starken V6-Motor. Für die Kraftüber­tragung ist der Allradantrieb 4MOTION in Kombination mit einem Automatik­getriebe (Tiptronic) zuständig. Der concept T be­schleunigt in 6,9 Sekunden auf 100 km/h; die Höchst­geschwindig­keit beträgt elektronisch begrenzte 230 km/h. .